Erstmals ist ein Bitcoin mehr als 50'000 US-Dollar wert. Die Entwicklung des Bitcoin-Kurses beflügelt auch andere Coins und weckt Ideen bei diversen Unternehmen.

Bitcoin kaufen ist gerade gross ‚en vogue‘. Der Bitcoin-Preis steigt, wenn mehr Leute kaufen als verkaufen. Und momentan kaufen viele Bitcoin. Und es sind nicht nur private Leute, sondern seit Firmen wie der Autohersteller Tesla und der Software-Produzent Microstrategy in Bitcoin investieren, ist das Interesse an Bitcoin riesig. Viele Unternehmen, von KMU bis zu den grossen internationalen Unternehmen, überlegen sich, ein Bitcoin-Konto anzulegen.

Unternehmen interessieren sich für Bitcoin

Damit hat sich der Bitcoin-Kurs innert Jahresfrist auf mehr als das fünffache gesteigert. Und davon profitieren auch andere Kryptowährungen. Denn Transaktionen im Bitcoin und Ethereum-Netzwerk sind teuer. Daher weichen viele auf Alternativen wie Litecoin oder gar Dogecoin aus.

Der Beitrag Bitcoin-Preis erstmals auf 50’000 US-Dollar erschien zuerst auf Bitcoin News Schweiz.

Spread the love

Hinterlassen Sie einen Kommentar